Anzeige

Ob ich Interesse an 15.000 EUR habe? Im Monat? Ehrlich gesagt, nein. Erstens weil ich genug verdiene um zufrieden zu sein. Zweitens weil ich grundsätzlich keinem traue, der mir 15.000 EUR ohne Gegenleistung anbietet. Und drittens, weil Uralt-Abzockmaschen nicht besser werden, wenn sie neu verpackt sind.

"Herrrrzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen." jubelt die freundliche Frauenstimme vom Band am Telefon. Im zweiten Satz dann der Hinweis, dass ich kurz davor bin, einen BMW zu gewinnen. Welch eine erfreuliche Nachricht! Vorher gibt es allerdings noch eine kleine Hürde: Ich muss eine Nummer zurückrufen oder einfach nur eine Taste an meinem Telefon drücken.

Hurra, ich habe bald wieder Urlaub. Woran ich das merke? Jedes Jahr pünktlich zur Urlaubszeit flattern die amtlich aufgemachten 'Unterschreib-mal-eben' Briefe ein. Dabei ist höchste Vorsicht geboten. Es handelt sich hier um eine zwar legale, aber sehr teure Abo-Falle.

"Handelsblatt berichtet: 4.132 Euro Verdienst in 14 Tagen! VERSPROCHEN! 100% GARANTIE!  256 Euro noch HEUTE verdienen! (weiter unten ein Testbericht der Zeitung Handelsblatt)" ... so und ähnlich beginnen die Mails, die seit kurzem wieder vermehrt in unserem Spamfilter landen. Jedoch - wenn das seriöse Handelsblatt angeblich berichtet, wird man schon mal aufmerksam und kann ja mal genauer hinschauen.

KISS my ass!

Zum Wochenende schaffte es mal wieder eine textlich höchst erfrischende Email der Nigeria Connection bis zu mir vorzudringen. Mann - bei soviel Lyrik bin ich fast versucht, den Spamfilter wieder abzuschalten, damit ich noch mehr in den Genuss solcher Traktate von elegischer Tiefe komme.

Aber zunächst mal die Mail ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.