Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Wie kann man bei KISS Advertiser benutzerdefinierte Felder erstellen?

Die PRO Version von KISS Advertiser 2.5.x bietet die Möglichkeit, benutzerdefinierte Formularfelder zu erstellen. Damit kann der Anzeigenmarkt um bestimmte, branchenspezifische Funktionen erweitert werden. Benutzerdefinierte Felder sind nur in der PRO-Version verfügbar, nicht in der kostenlosen GPL Version.

Vorbemerkungen

1. Was ist ein benutzerdefiniertes Feld?

Ein Feld ist eine Stelle im Eingabeformular, an der Sie Informationen eingeben können. Es gibt verschiedene Typen von Feldern, z.B. ein Textfeld für 'Name, Vorname' oder ein ganzes Editorfeld mit formatierbarem Text für eine Detailbeschreibung. Außerdem Dropdownfelder für eine Auswahlliste oder sogenannte boolsche Schalter (Ja/Nein). KISS Advertiser bringt standardmäßig über 30 vordefinierte Felder mit, die eine große Bandbreite abdecken. Für spezielle Aufgaben benötigt man jedoch zusätzliche Felder, die standardmäßig nicht vorhanden sind. Wollen Sie z.B. einen Automarkt betreiben, wären Felder für Ausstattungsmerkmale oder Motorleistung sinnvoll. Zu diesem Zweck können Sie selbst eigene, also benutzerdefinierte Felder erstellen.

2. Wie sind Felder organisiert?

Ein Feld wird einer Erweiterung zugeordnet. Standardmäßig gibt es vier Erweiterungen, die in den Feldeigenschaften definiert werden können. Sie können mehrere Felder erstellen und sie einer Erweiterung zuordnen. Die Erweiterung wird später einer Kategorie zugeordnet. Nehmen wir an, Sie wollen einen Anzeigenmarkt betreiben. In einer Kategorie sollen Kraftfahrzeuge angeboten werden. In einer anderen Kategorie Immobilien. Sie können jetzt eigene Felder erstellen (z.B. PS, Motorleistung, Verbrauch etc.) und sie der Erweiterung 1 (z.B. Kraftfahrzeuge) zuordnen. Weitere Felder (z.B. Quadratmeter, Wohnlage, Grundstücksgröße etc.) ordnen Sie der Erweiterung 2 (z.B. Immobilien) zu. Dies stellt sicher, dass Sie im Anzeigenmarkt in der Kategorie 'Immobilien' keine Felder für Kraftfahrzeuge angezeigt bekommen - die ja hier nicht nötig sind. Die Erweiterung 1 ordnen Sie später der Kategorie Kraftfahrzeuge, die Erweiterung 2 der Kategorie Immobilien zu.

 

3. Unterstützen Felder auch mehrere Sprachen?

Ein Feld besteht aus dem Feld selbst, dem Feldtext und dem Feld-Hilfetext. Der Feldtext und Feld-Hilfetext kann in mehreren Sprachen angezeigt werden. Wenn Ihre Website nur einsprachig ist, können Sie den Text einfach in der Feldbearbeitung eingeben. Wenn Ihre Website mehrsprachig ist, muss der Text in einer Übersetzungsdatei eingetragen werden. Im Feldtext bzw. Feld-Hilfetext stehen dann Platzhalter, die auf die Übersetzung hinweisen. Je nach Sprache des Benutzers wird dann ein anderer Text angezeigt.

 

Joomla organisiert seine Sprachtexte in Sprachdateien. Diese befinden sich im Verzeichnis language/de-DE. Für KISS Advertiser heißt die Datei z.B. de-DE.com_ksadvertiser.ini. Hier sind die sogenannten Sprachressourcen von KISS Advertiser gespeichert. Wenn Sie eigene Texte erstellen, müssen diese in sogenannten Override-Dateien gespeichert werden, denn sonst würde bei jedem Update von KISS Advertiser Ihre Änderung überschrieben werden. Für Overrides gibt es das Verzeichnis language/overrides. In der Datei de-DE.override.ini speichern Sie Ihre eigenen Texte, diese werden dann bei einem Update nicht überschrieben. Wir zeigen Ihnen in diesem Tutorial, wie Sie mehrsprachige Felder erstellen können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen